Mittwoch, Dezember 23, 2015

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!

Habt alle wunderschöne, besinnliche Feiertage und kommt gut ins Neue Jahr 2016.

LG Lesley





Samstag, Dezember 19, 2015

Gedanken zum 4. Advent und ein neues Projekt


Einen schönen 4. Advent wünsche ich Euch allen.


Wir versuchen ohne Hektik und Stress die Vorweihnachtszeit zu verbringen, so gut es geht. Geschenke sind schon alle gekauft und gebastelt. Im Ofen brennt ein schönes Feuer, die Zeit füreinander ist wichtig.

 Dabei darf man nicht vergessen, wir sitzen hier in unseren gewärmten Wohnungen und Häusern,  haben einen Dach über den Kopf, es gibt Menschen, die nicht wissen wo sie schlafen sollen und wie sie ihr Leben neu gestalten. Wir sollten alle für eine bessere Welt beten und kämpfen, Menschen können ohne Menschen nicht leben, das ist überall so.


Ich kann es nicht lassen, noch eine Mütze für unser Frühchen.

GLG Lesley

Donnerstag, Dezember 17, 2015

Krabbeldecke fürs Baby

 Leider hatte ich nicht mehr von diesen beiden Stoffen, die Decke ist für den Anfang jedoch ausreichend groß. Marienkäfer Steppstoff und Babystoff, Kimberly hatte die gleiche Zusammensetzung, ihre Decke war etwas größer. Die möchte sie für ihre Kinder aufheben, so habe ich eine neue genäht für meine Cousine.


Das Foto habe ich nach dem Waschen und Trocknen gemacht, gebügelt habe ich am nächsten Tag und gleich dann weggebracht ins Krankenhaus.


Es war nicht einfach, erst mal Frühchenkleidung zu finden, in den Babygeschäften oder Babyabteilungen fangen die meisten Größen bei 50 an. Im Internet gibt es einige Geschäfte, jedoch wollte ich keine chemisch belasteten Stoffe mit Farbrückständen. Am liebsten wäre mir gebrauchte , mehrmals gewaschene Kleidung gewesen. Dann habe ich diesen Shop gefunden und habe für den Anfang ein paar Teile bestellt. Gute Qualität und schnelle Lieferung.https://www.fruehchen-shop.de 
Das sind die süßen Teile aus dem Frühchen-Shop


Habt eine schöne Woche.
LG Lesley

Montag, Dezember 14, 2015

Schäfchenmütze

Bei der lieben Sheepy  http://sheepyslandleben.blogspot.com gesehen und hier die Anleitung geholt: http://www.ravelry.com/patterns/library/baa-ble-hat

Das ging schneller als gedacht, die Anleitung war für mich etwas zu groß, ich habe trotzdem mit mehr Maschenabnahmen, die richtige Größe geschafft. Statt Merinowolle habe ich Alpakawolle genommen, vielleicht ist die Mütze daher etwas lockerer geworden. Sieht jetzt eher wie ein Beanie aus.

Ich hatte lange nicht mehr mit mehreren Fäden gestrickt, zum Glück war das kein Pullover. 
Dann die Entscheidung, mit oder ohne Bommel?

So sieht sie aus:

Mir gefällt die Mütze ohne Bommel besser


Eine schöne, weiche Mütze. 





Die Anleitung war für mich zu lang, ich habe oben doppelt so viele Maschen abgenommen, könnte auch an der Alpakawolle liegen oder unsere Köpfe sind nicht so groß, daran auch.  Mit Merinowolle würde ich bei der Zunahme 5 Maschen weniger zunehmen für unsere Größe. 

Mit diesem Schal aus der blauen Alpakawolle kann ich beide gut zusammen anziehen. http://hexhex-design.blogspot.de/2013/04/schultertuch-in-himmelblau.html

Habt eine schöne Woche
LG Lesley

Sonntag, Dezember 13, 2015

Eine 2. Babydecke und Schnullerketten

Diesen Stoff habe ich beim Stöbern in meinem Stoffschrank  gefunden, gerade groß genug für eine Babydecke, darunter Fleece Kuschelstoff. 



Sind das nicht süße Muster? Meine Cousine war hin und weg davon.

Zum Glück ist es ein Mädchen, so habe ich noch genug Auswahl an Stoffen, die ich für Kimberly gekauft hatte. 


Meine Cousine hat auf Dawanda Schnullerketten gesehen und wollte ähnliche haben, dann habe ich erst mal die Silikonringe und Clip-Verschlüsse bestellt. Stoffreste und Bänder sind genug da, die Entscheidung war daher schwierig unter so viel Auswahl. Sie wollte bunt, so bekam sie bunt.






Bis zum nächsten Post. Jetzt will ich meine Schäfchenmütze noch fertig stricken, den will ich Euch auch noch zeigen.  

Noch ein Hinweis und ein Link, es kommen hin und wieder private Fragen zu meiner Eisenpfanne, die ich hier vorgestellt habe: http://hexhex-design.blogspot.de/2015/09/meine-neue-eisenpfanne.html


Im Moment habe ich nicht die Zeit ausführliche Antworten zu schreiben, da manche Fragen sehr detailliert sind, jedoch auf dem Pfannen-doc Blog http://www.pfannen-doc.de sind sehr gute und ausführliche Informationen über Eisenpfannen zu lesen, außerdem ist der Pfannen-doc sehr, sehr nett und beantwortet alle Fragen geduldig. Er hat die vielen Informationen auf seinem Blog zusammengestellt und freut sich über jede Erfahrung mit der Eisenpfanne, die man ihm berichtet. Es ist ein Hobby von ihm. 

Für diejenigen, die die Infos nicht gefunden haben, links oben sind drei Striche auf der Startseite von seinem Blog, die muss man anklicken, dann erscheinen alle Themen. Bitte wendet Euch an ihn, er kann Euch genauer helfen und die Fragen besser beantworten. Ich kann nur bestätigen, ich möchte keine andere Pfanne mehr, ich bin sehr glücklich mit den Ergebnissen. Mir geht es auch um das gesunde Kochen, Backen und Braten mit der Pfanne. Ich möchte keine Beschichteten mehr.

Ganz liebe Grüße und schöne, besinnliche Feiertage an Euch alle!

Lesley

Freitag, Dezember 11, 2015

Ein Frühchen

Bald wird sie da sein, schon in diesem Jahr, etwas zu früh, trotzdem freuen wir uns wahnsinnig auf die kleine neue Erdenbürgerin, die das nächste Jahr nicht abwarten konnte. Es ist so unerwartet gekommen, noch nie gab es eine Frühgeburt in unser Familie oder Verwandtschaft, so ist das für uns alle sehr neu und wir sind so gespant auf die Kleine. 

Nachdem ich mit vielen Dingen beschäftigt war, Telefonate mit Familien, Organisationen, mit meiner Cousine und ihrem Mann, ist etwas mehr Ruhe eingekehrt, die anfängliche Aufregung und Angst ist in den Hintergrund gerückt. Es sind fast zwei Monate zu früh, da bekommt man schon Herzklopfen. So wollte ich mit Sachen aushelfen, die man nicht so einfach im Laden bekommt. Ich habe in meinen Schatzkisten Stoffe gefunden, die ich damals für Kimberly benutzt habe und konnte so einige Teile zaubern. Von kleinen Frühchenhöschen bis hin zu Decken, Krabbeldecke, Mützchen, Schnullerketten.... etc. 


Es macht Spaß wieder so kleine Teile zu nähen, da reichen wirklich Stoffreste. Hier im Blog wird es wieder Baby- und Kinderkleidung zu sehen geben und andere kleine Dinge. 




Diese Hose ist so süß und schnell genäht, aus Nickistoffresten

Den Schnitt für dieHose kann man hier bekommen: http://www.mathila.de/wp-content/uploads/2013/11/Pumpilinchen.pdf
Da gibt es ein paar nette Schnitte, auch für Frühchen. 

Aus zwei Fleecestoffen, das hält bestimmt warm und ist trotzdem dehnbar

Die Mütze habe ich von alten Puppenschnitten zusammengebastelt und das Halstuch habe ich selbst zusammengeschnitten

So sind mehrere Mützchen und Handschuhe entstanden

Den Schnitt habe ich von Farbenmix, Babyhandschuhe - Warm up, Kreativ-FREEbook
diese sind für Neugeborene oder Frühchen etwas groß würde ich sagen.

Ach ja, wer länger näht, kennt diesen Steppstoff, daraus habe ich Kimberly und meiner Nichte Mäntel und Jacken genäht. Bei Farbenmix entdeckt, den gab es in verschiedenen Farben. Aus den Resten habe ich eine kleine Babydecke mit Fleece abgesteppt.

Hier aus der Nähe betrachtet.


Den Rest gibt es im nächsten Post. 

Habt alle einen schönen 3. Advent und ein schönes Wochenende. 
LG Lesley


Samstag, Dezember 05, 2015

Naturfärbung 2

Einfach nur zum ansehen gedacht. 
Im Frühjahr werde ich meine Wolle wieder färben, ich habe schon so viele neue Ideen. Habt einen schönen 2. Advent und eine schöne Woche.





Naturfarben